Logo Spital Zofingen
Notfall

Stationäre Behandlung

Kontakt
spitalzofingen ag
Mühlethalstrasse 27
4800 Zofingen

Tel. +41 62 746 5151
Fax +41 62 746 5555

Die Patientinnen und Patienten werden durch ihren Haus- oder Spitalarzt eingewiesen. Wir gestalten Ihren Aufenthalt für die diagnostischen oder therapeutischen Massnahmen so kurz wie möglich.

Eintritt

Anreise
Das Spital Zofingen liegt zwischen der Zofinger Altstadt und dem Mühlethal (Lageplan). Die Lage mitten im Grünen unterstützt Ihre schnelle Genesung. Das Parkhaus ist gebührenpflichtig. Aus medizinischen Gründen bitten wir die Patienten nicht mit dem eigenen Fahrzeug anzureisen.

Besucher-Parkplätze
Für Besucherinnen und Besucher steht ein gebührenpflichtiges Parkhaus zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel
Bus ab Bahnhof Zofingen: Buslinien Richtung Mühlethal/Schöftland und Oftringen/Aarburg im 5-Minuten-Takt.

Wertgegenstände
In jedem Zimmer stehen persönliche, abschliessbare Effektenschubladen zur Verfügung.
Wir empfehlen Ihnen, wenig Bargeld, Schmuck oder andere Wertgegenstände ins Spital mitzunehmen. Für verlorene, beschädigte oder entwendete Wertsachen können wir keine Haftung übernehmen.

Versicherungen und Finanzierung
Klären Sie die finanziellen Fragen Ihres Spitalaufenthaltes rechtzeitig mit Ihrer Krankenversicherung ab. Bitte bringen Sie Ihren Versicherungsausweis beim Eintritt mit. Falls Sie den Aufenthalt in einer höheren Versicherungsklasse wünschen, können Sie beim Eintritt eine Vorauszahlung leisten. Das Empfangpersonal berät Sie gerne.

Aufenthalt

Ankunft
Die Mitarbeiter der zentralen Patientendisposition teilen Ihnen das genaue Eintrittsdatum und Zeitpunkt rechtzeitig mit. Melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Empfang in der Eingangshalle. Nach den Anmeldeformalitäten werden Sie auf die entsprechende Pflegestation und in Ihr Zimmer geführt. Unser Personal stellt sich persönlich vor und informiert Sie über Ihren Aufenthalt.

Betreuung
Es ist uns wichtig, dass Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen. Wir sorgen rund um die Uhr für Sie. Während Ihres Spitalaufenthaltes sind die behandelnde Ärztin oder der behandelnde Arzt, das Pflegepersonal und der Room-Service für Sie zuständig und verantwortlich. Während den Arzt- und Pflegevisiten haben Sie Gelegenheit, Fragen und persönliche Anliegen direkt einzubringen. Abklärungen und Behandlungen werden stets in Absprache mit Ihnen durchgeführt. Ihre Wünsche können Sie jederzeit an die Sie betreuenden Fachpersonen richten. Ihr persönlicher Beitrag ist wertvoll für Ihre Genesung. Fragen Sie nach und verlangen Sie Erklärungen zu Behandlungen und Aufenthalt.

Auskunft an Angehörige
Während des Spitalaufenthaltes werden verschiedene Informationen zwischen Ihnen, den Ärztinnen und Ärzten sowie den Pflegenden ausgetauscht. Diese sind in jedem Fall vertraulich und werden nur mit Ihrem Einverständnis auch Ihren Angehörigen mitgeteilt. Sie können eine Vertrauensperson bezeichnen, der unsere Ärztinnen und Ärzte oder die Pflegenden Auskünfte erteilen dürfen. Melden Sie sich bitte beim Pflegepersonal, um ein Gespräch zwischen Ihnen, Ihren Angehörigen und der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt zu vereinbaren.

Rechte und Pflichten

Im Gesundheitsgesetz und im Patientendekret hat der Kanton Aargau die Rechte und Pflichten der Patienten festgehalten. Nachfolgend einige wichtige Punkte:

Ihre Rechte
Ihr Arzt wird Sie in verständlicher Form über Ihren Gesundheitszustand, Untersuchungen, Eingriffe und Behandlungsmöglichkeiten informieren. Im Weiteren erfolgen Operationen, Untersuchungen, Behandlungen und Pflege nur mit Ihrer Zustimmung. Ausgenommen sind Notfallsituationen.

Ihre Pflichten
Ihr eigener Beitrag am Genesungsprozess ist von grösster Bedeutung. Informieren Sie Ihren Arzt oder das Pflegepersonal über Auswirkungen von Behandlungen und Medikamenten oder über Allergien und halten Sie sich an die vereinbarten Massnahmen.

Service A-Z

Alkoholische Getränke
Der Genuss alkoholischer Getränke im Spital Zofingen ist nur mit dem Einverständnis Ihres behandelnden Arztes oder der behandelnden Ärztin erlaubt.

Coiffeur/Pedicure
Falls Sie von diesen Dienstleistungen Gebrauch machen wollen, informiert Sie das Pflegepersonal gerne und vereinbart einen Termin.

Fernsehgerät
Fernsehgeräte befinden sich in allen Zimmern. Für zusatzversicherte Patienten ist das Fernsehgerät kostenlos. Allgemein versicherte Patienten können den Fernseher mieten für CHF 5.00 pro Tag. Dieser Preis gilt bei Barzahlung. Wünschen Sie die Mietkosten verrechnet, fallen Zusatzkosten für die Rechnungsstellung im Betrag von CHF 20.00 an. Ebenfalls befinden sich in sämtlichen Aufenthaltsräumen Fernsehgeräte.

Freiwillige Helferinnen und Helfer
Im Spital Zofingen arbeiten auch freiwillige Helferinnen und Helfer (Begleit- und Besucherdienst).

Garten
Das Spital liegt inmitten einer wunderschönen Gartenanlage mit Biotop und vielen Tieren. Bänke laden zum Verweilen ein. Der Garten ist ein beliebter Ort der Erholung.

Getränkeautomat
In der Eingangshalle direkt neben dem Kiosk steht ein Getränkeautomat.

Gottesdienst
Jeden Mittwoch findet um 10.00 Uhr im Saal des Pflegezentrums ein Gottesdienst statt. Dieser wird auf Kanal 1 des Telefonrundspruchs direkt übertragen.

Handy
Im Spital Zofingen sind die Bereiche und Räume in denen ein Handyverbot gilt speziell gekennzeichnet. Mit Rücksicht auf Ihre Mitmenschen und auf die sensitiven Geräte im Spital bitten wir Sie, den Handygebrauch generell einzuschränken.

Darin eingeschlossen ist auch der Betrieb des Handys im Zusammenhang mit Laptop und Internetzugang.

Internet
Das Spital Zofingen stellt seinen Patienten gratis WLAN zur Verfügung. Verbinden Sie sich mit dem "SZPublic" Netzwerk und folgen Sie den Anweisungen. Es wird kein Kennwort benötigt. Sie müssen sich lediglich mit Ihrer Mobilenummer registrieren und danach mit einem Ihnen per SMS zugestellten Code einloggen.

Kiosk
Der Kiosk beim Haupteingang bietet neben dem üblichen Sortiment auch Früchte, Blumen und Toilettenartikel an.

Patientenbetreuung
Eine allfällige Nachbetreuung sollten Sie frühzeitig mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin besprechen und organisieren. Für Fragen zur Rehabilitation, der Weiterbetreuung nach dem Spitalaufenthalt sowie für eine erste Kontaktaufnahme zu sozialen Institutionen ausserhalb des Spitals, kann Ihnen unsere Stelle der Patientenbetreuung weiter helfen. Informieren Sie sich direkt beim Pflegepersonal.

Post
Direkt neben dem Haupteingang befindet sich ein öffentlicher Briefkasten. Dieser wird durch die Post geleert. Die eingehende Post und eine Tageszeitung werden Ihnen auf das Zimmer gebracht. Briefmarken sind am Kiosk erhältlich.

Radio
An jedem Bett steht Ihnen ein Radio zur Verfügung.

Rauchen
Das Spital Zofingen ist ein rauchfreies Spital. Das Rauchen (inkl. E-Zigaretten o. Ä.) ist nur an den hierfür eingerichteten und gekennzeichneten Rauchpunkten möglich. Das Rauchen ist im ganzen Innenbereich des Spitals verboten.

Restaurant «VITA»
Das Restaurant «VITA» ist Treffpunkt für Patientinnen, Patienten, Besucherinnen und Besucher sowie das Spitalpersonal.

Spitalseelsorge
Das Spital Zofingen verfügt über ein Team von Seelsorgern, das von Ihnen in Anspruch genommen werden kann.

Telefon
Sie sind während des ganzen Aufenthaltes unter der gleichen persönlichen Telefonnummer erreichbar und können Verbindungen ins In- und Ausland selber herstellen. Um Ruhezeiten zu gewährleisten, sind Direktverbindungen nur von 07.00 bis 21.00 Uhr möglich. Danach gehen alle Telefonate über den Empfang. Notgespräche werden weitergeleitet.

Austritt

Zeitpunkt des Austritts
Das Austrittsdatum wird in Absprache mit der behandelnden Ärztin/dem behandelnden Arzt und dem Pflegepersonal möglichst früh festgelegt.

Abmeldung
Bei Ihrem Austritt bitten wir Sie, sich bei Ihrer Pflegeperson abzumelden.

Abrechnung
Die Rechnung für medizinische Leistungen wird direkt Ihrer Krankenkasse/Versicherung zugestellt. Extras (Telefon, Getränke, Besucheressen usw.) verrechnen wir Ihnen direkt.