Logo Spital Zofingen
Notfall

Sanierung Station 132

Am 1. Mai fiel im Spital Zofingen der Startschuss zur Sanierung der Station 132. Die Umbauzeit betrug fünf Monate und erforderte von sämtlichen beteiligten Personen grossen Einsatz und Flexibilität. Nach Abschluss der Arbeiten erstrahlen sämtliche Pflegestationen in neuem Glanz. In mehreren Workshops wurden im Vorfeld, unter Einbezug der Fachpersonen aus der Pflege, Hygiene, Chirurgie, Apotheke etc. die Bedürfnisse an eine zeitgerechte Station eingehend besprochen, erfasst und dem Architekturbüro zur Planung übergeben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die neue Station erfüllt die Anforderungen und Wünsche des Fachpersonals, welches sich um das Wohl der Patienten auf der Station kümmert.

Die Station verfügt künftig über 25 Betten, aufgeteilt in 4 -, 3-, 2- und Einbettzimmer. Die Zimmer sind gross, lichtdurchflutet und entsprechen den modernsten Standards. Bei hoher Auslastung, kann aus dem Multifunktionsraum ein weiteres Patientenzimmer hergerichtet werden.