Logo Spital Zofingen
Notfall
Freie Ausbildungs-plätze

Baubewilligung Neubau Spital Zofingen / aarReha rechtskräftig

Die Baubewilligung für den Neubau am Spital Zofingen wurde am 3. April 2017 erteilt. Es sind keine
Einsprachen zu diesem Bauvorhaben eingegangen.

An seiner Sitzung vom 3. April 2017 hat der Stadtrat die Baubewilligung für den dreistöckigen Neubau
an der Mühlethalstrasse 27 erteilt. Das Bauprojekt kann somit in die Umsetzungsphase gehen.
Der Grossteil dieses Neubaus wird der aarReha Schinznach zum Betrieb eines Rehabilitationszentrums
vermietet. Dessen Eröffnung ist für Oktober 2018 geplant.

Kooperationsvertrag

Die aarReha Schinznach plant in den entsprechenden Räumlichkeiten den Betrieb eines Zentrums für
muskuloskelettale und geriatrische Rehabilitation mit 30 Betten. In den Bereichen Medizinische
Diagnostik, Hotellerie und Facility Management wird die aarReha durch das Spital Zofingen unterstützt.
Weiter werden der aarReha das Therapiebad, der MTT-Trainingsraum und weitere medizinische
Ressourcen zur Verfügung gestellt.

Diese Kooperation ist die Basis für eine integrierte und vernetzte medizinische Versorgung. Die
räumliche Annährung der beiden Institutionen ermöglicht den interdisziplinären fachlichen Austausch.
Durch die Bündelung der verschiedenen Spezialisierungen werden Diagnostik und Behandlung auf
einem sehr hohen Niveau ermöglicht.

Falls nötig, kann für Patienten ein rascher Übertritt vom Spital zur Rehaklinik erfolgen.
Die wohnortnahe und bereichsübergreifende medizinische Versorgung der Region Zofingen wird mit
dieser Kooperation weiter gestärkt, besonders im Bereich der Altersmedizin.

Stärkung Standort Zofingen
Das Bauvorhaben ist auch ein wichtiger Wirtschaftszweig für die Region Zofingen. Zum einen werden
regionale Unternehmen beim Neubau eingebunden, zum andern rund 40 neue Arbeitsplätze
geschaffen.


Medienmitteilung als PDF